Entrümpelung, Haushaltsauflösung Immobilienservice Westerwald

 Jetzt kostenloses und unverbindliches Angebot einholen. 

Haushaltsauflösung

Ein Umzug, ein Todesfall,  eine Zwangsräumung oder eine Heimunterbringung. Darin lassen sich die typischen Beweggründe für eine Haushaltsauflösung finden. Bei unserer Haushaltsauflösung unterstützen wir Sie deshalb ganzheitlich mit allen Mitteln. Von der ersten kostenlosen Besichtigung bis zum erfolgreichen Abschluss. 

 


Was bedeutet Haushaltsauflösung?

Der Begriff Haushaltsauflösung (verwandte Begriffe sind Wohnungsauflösung und Hausauflösung) steht für die komplette Räumung einer nicht mehr bewohnten Immobilie. In der Regel sind nur die Wohnräume eingeschlossen. Möbel und Gegenstände, die sich zum Zeitpunkt der Haushaltsauflösung noch im Haushalt befinden, werden im Zuge der Dienstleistung entweder verwertet oder fachgerecht entsorgt. Oftmals steht die Wohnungsauflösung oder Hausauflösung in direkter Verbindung mit der Entrümpelung, bei der es zusätzlich um die Räumung von Nebenräumen wie Kellern oder Dachböden geht.


Bei unseren Dienstleistungen legen Sie die Füße hoch

Stellen Sie sich vor, Sie beauftragen einen Dienstleister mit der Haushaltsauflösung und können sich danach ganz entspannt zurücklehnen und die Füße hochlegen. Genau das ist unser Anspruch. Wenn wir sagen, dass wir Sie ganzheitlich mit allen Mitteln betreuen, dann ist das Programm. Auch wenn es sich nur um eine einfache Wohnungsauflösung oder Hausauflösung handelt, schnüren wir Ihnen ein Rundum-Komplettpaket, bei dem Sie sich um nichts mehr kümmern müssen. Sie müssen nicht einmal persönlich vor Ort sein, wenn wir uns Ihrem Haushalt annehmen und die Haushaltsauflösung durchführen.

Das macht Ihnen einen freien Kopf für alles, was gerade ebenso wichtig ist. Und davon gibt es sicher einiges, wenn wir an die typischen Hintergrundgeschichten einer Wohnungsauflösung oder Hausauflösung denken. Ihr Vorteil bei uns ist, dass Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus am Ende der Haushaltsauflösung in einem tadellosen und vor allem sauberen Zustand übergeben bekommen.  
Zu einem von vornherein garantierten Festpreis. 


 

Verwertung und Entsorgung vom ehemaligen Haushalt 

In den meisten Fällen, insbesondere bei Todesfällen oder Heimunterbringungen, stoßen wir bei einer Haushaltsauflösung auf jede Menge im Haushalt hinterbliebene Möbel und Gegenstände. Somit stellt sich die Frage, was wir im Zuge der Wohnungsauflösung oder Hausauflösung damit machen? Grundsätzlich versuchen wir selbstverständlich, einen Großteil vom alten Haushalt zu verwerten, also gegen Geld einzutauschen. Das regeln wir entweder über verschiedene Verkaufsaktionen oder über einen hauseigenen Ankauf mit Wertgegenrechnung. Hausrat, der bei der Haushaltsauflösung nicht verwertet werden kann, entsorgen wir fachgerecht und umweltbewusst auf umliegenden Recyclinghöfen. Das gilt für Sperrmüll wie auch für Sonderabfälle, die explizit zu behandeln sind. Im garantierten Festpreis ist die Entsorgung der Sachen aus dem Haushalt natürlich von vornherein eingerechnet. Da wir bereits vorab wissen, was sich verwerten lässt und was nicht, rücken wir direkt mit dem passenden Gerät zur Haushaltsauflösung an.